Anerkennung DIY 2


Nachtrag: Video von Marisa Peer – „You are enough!“

Gestern habe ich auf youtube ein Video von Marisa Peer gefunden, mit noch einer tollen Idee, wie Sie sich selbst Anerkennung auf schnelle und wirkungsvolle Weise jeden Tag so ganz nebenbei schenken können. Das möchte ich Ihnen zum Thema Anerkennung unbedingt noch mit auf ihrem Weg geben. Das Video ist in Englisch, dauert 43 Minuten und ist sehr unterhaltsam erzählt mit vielen anschaulichen Beispielen. Die Idee bekommen Sie auch schon mit, wenn Sie die erste Viertelstunde hereinhören oder -sehen. Viel Spaß dabei!

 

Wenn Sie sich das Video angeschaut haben, dann wissen Sie, daß Sie sich auch andere Sätze auf Ihren Spiegel schreiben können. Wie zum Beispiel: Ich bin eine gute Tochter, ein guter Sohn, eine gute Mutter, ein guter Vater. Oder: ich bin wertvoll! Ich bin ein guter Kollege! Ich bin ein guter Teamleiter! Ich bin perfekt so wie ich bin! Sprechen Sie den Satz laut aus, um zu merken, ob er sie innerlich berührt und sie zumindest ein bißchen das Gefühl haben, daß er stimmt. Wenn nicht, formulieren Sie so lange bis sie einen Satz finden, der sie berührt und den sie zumindest ein bißchen als wahr empfinden. Je mehr er Sie berührt desto besser eignet er sich, um ihn sich immer wieder laut zu sagen und ins Bewußtsein zu holen - über ein gemaltes Tatoo auf der Hand wie im Video, den Spiegel morgens oder selbstgeschickte Messages. 


Was ist Ihr Satz?

 Was ist Ihr Satz? Oder Ihre Sätze? Und welchen Weg haben Sie gewählt, um ihn sich oft ins Bewußtsein zu holen? Schreiben Sie mir gerne einen Kommentar dazu oder eine Email. Ich bin neugierig auf Ihre Umsetzungs-Idee und wie es bei Ihnen wirkt.


      Ihre Regina Schneider

 

 

Hier ist der Link zum ersten Artikel: Anerkennung DIY 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0