Profil


  • BWL-Studium mit Abschluss Dipl.-Kauffrau an der RWTH Aachen
  • 20 Jahre in einem internationalen Konzern auf unterschiedlichen Positionen
  • 3 Jahre als Kaufmännische Leiterin in Madrid  und Barcelona
  • 5 Jahre nebenberuflich als Lehrbeauftragte an der HAW Hamburg tätig
  • Ausbildung zum zertifizierten Coach in 2004/ 2005 und Aufnahme Coaching-Tätigkeit
  • seitdem regelmässige Supervision, Austausch mit Coaching-Kollegen und kontinuierliche Weiterbildung 

Warum ich Coach bin


Meine Neugier und Überzeugung für Coaching ist aus eigener Erfahrung entstanden. Ich wollte mein Leben verändern, bin aber jahrelang nur mit angezogener Handbremse vorwärts gekommen, und habe mich von einigen negativen Verhaltensweisen in meinem Leben nicht lösen können, bis ich Coaching kennengelernt habe.

 

 

Seitdem habe ich völlig neue Sichtweisen kennengelernt und mich in Riesenschritten weiterentwickelt. Dabei geholfen haben mir Methoden und Lehren, die ich heute selber bei meinen Klienten anwende wie z. Bsp. Kurzzeit-Coaching-Interventionen, NLP,  Systemisches Aufstellen, Positive Psychologie, EFT, Phantasiereisen und Entspannungstechniken. 

 Ich finde es spannend und bereichernd, die Erkenntnis- und Entwicklungsprozesse bei meinen Klienten mitzuerleben. Es ist toll, wenn sie sich ihrer Stärken plötzlich bewußt werden und darauf aufbauen können. Es macht Spaß, sie auf dem Weg zu ihren Zielen zu begleiten und zu unterstützen.